Pho ga – ganz ohne Erkältung

Gestern Abend (Mittwoch) waren wir mit den Kollegen aus Indien und China essen – auf Empfehlung gab es “Pho ga” (die merkwürdigen Akzente spare ich mir mal, keine Ahnung, wie man die hinbekommt). Das ist nach Auskunft von Google und diversen Reiseseiten das typische vietnamesische Nationalgericht: Nudelsuppe (pho) mit Huhn (ga). Lustig, wenn man das mit Stäbchen isst, denn die Nudeln sind zwar aus Reis, aber ansonsten wie Spaghetti… Dazu gibt’s einen Teller mit Basilikum, Sprossen, Limettenscheiben und Chili, das kann man je nach Lust und Laune und Geschmack in die Suppe geben.

Danach sind wir zu Fuß zum Hotel gelaufen – ganz unterschiedliche Gegenden sieht man da, von “Nachtmarkt, so richtig asiatisch” bis “hm, ist doch eigentlich wie in Europa”…

Kommentar verfassen