Rocks’n’Roads (2013)

Tag 20 – Der mit einer Oase

16. September 2013 // 0 Kommentare

Haben gut geschlafen, heute morgen dann Frühstück um 8 Uhr zusammen mit den beiden Deutsch-Schweizern, die ebenfalls hier übernachtet haben. Während unsere Eier und Pancakes und der Bacon zubereitet wurden, haben wir schonmal ausgetauscht, wer [...]

Tag 18 – Der mit dem Salz

14. September 2013 // 0 Kommentare

Das Wetter mag uns zur Zeit nicht so sonderlich, es tröpfelt. Allerdings könnte man es auch anders sehen – die Orte, in denen wir am Anfang des Urlaubs waren, melden momentan Überschwemmungen, der Trail zum Delicate Arch und diverse [...]

Tag 14 – Der mit ganz vielen Bisons

10. September 2013 // 0 Kommentare

Heute fing der Tag überraschenderweise mal mit Frühstück an Mit nur 10 Minuten Wartezeit vor einem riesigen Kamin konnten wir in der Canyon Lodge ans Frühstücksbuffet. Das bot alles, was das amerikanische Frühstücksherz begehrt – Rührei, [...]

Tag 12 – Der mit Mooses und mehr

8. September 2013 // 0 Kommentare

Heute morgen sah es beim ersten Blick aus der Moteltür erstmal nicht so doll aus – die Wolken hingen seeeehr tief. Geregnet hat’s nicht, aber die Luft war feucht (dafür mit 15 Grad deutlich kühler als alles in den vergangenen 1,5 Wochen).

Tag 10 – Der im Jurassic Park

6. September 2013 // 0 Kommentare

Nachdem wir gestern schon auf der Colorado-Seite im Dinosaur National Monument waren, ging es heute von Utah aus in den Park. Der Unterschied zwischen einem Nationalpark und einem National Monument ist übrigens…

Tag 8 – Der mit dem Motto “Rocks=Roads”

4. September 2013 // 0 Kommentare

Die erste Woche ist rum, und ab jetzt ist alles neu für uns. Wir haben natürlich nicht nur Dinge gemacht, die wir schon kannten, aber in den bisherigen Orten (Las Vegas, Hanksville, Moab) waren wir schon beim letzten Mal. Aber nun wird alles anders…

Tag 6 – Der mit dem Lieblings-Arch

2. September 2013 // 0 Kommentare

Man freut sich ja manchmal über die komischsten Dinge – heute zum Beispiel haben wir uns nach dem Frühstück gefreut über die Wolken. Sobald die Sonne weg ist, sind die Temperaturen gefühlt gleich nur noch halb so hoch…

Tag 4 – Der rund um Canyonlands

31. August 2013 // 0 Kommentare

Nach einer etwas lauten Nacht (aber ohne Klimaanlage ging es gar nicht) sind wir heute ganz amerikanisch zum Frühstück gefahren – einmal auf die Rückseite des Hotels. Zu unserer Verteidigung muss ich sagen…

Tag 3 – Der mit dem besonders netten Ranger

29. August 2013 // 0 Kommentare

Also eigentlich sollte der Titel dieses Posts ja “Der mit dem Capitol Reef National Park” sein. Aber manchmal kommt es anders, als man denkt… das Highlight des Tages kommt definitiv am Ende, trotzdem fangen wir mal vorne an.

1 2