Artikel von Nicola

Tag 0 – Anreise

24. September 2015 // 0 Kommentare

Farbe des Tages: neon-bunt So wirklich spannend ist der Anreisetag ja nie, aber irgendwie gehört er trotzdem dazu… Also: das Taxi war hier um 6:50h, da fahre ich sonst auch los, nur in die andere Richtung. Wir waren pünktlich am Flughafen, [...]

Es ist fast soweit…

20. September 2015 // 0 Kommentare

… die nächste Reise steht an, nach dem Ausflug an die Küste letztes Jahr geht’s jetzt wieder in den Südwesten der USA. Das Motto diesmal: Colorful Colorado oder: andere Staaten haben auch schöne Farben! Wir starten in Las Vegas [...]

Tag 20 – Hop on, hop off San Francisco II

9. September 2014 // 0 Kommentare

Der Plan heute war: schnelles Cornflakes-Frühstück im Hotel (Frank darf auch einen Bagel essen, klar, Cornflakes nutzen wir als Synonym für das „light continental breakfast“, das die meisten unserer Motels anbieten). Hat nicht ganz geklappt, [...]

Tag 19 – Hop on, hop off San Francisco I

8. September 2014 // 0 Kommentare

Der Tag fing an, wie der letzte aufgehört hat – mit einem netten Plauderstündchen mit Victor und Billy auf der Terrasse, bei einem leckeren Kaffee. Unter anderem haben wir eine tolle App empfohlen bekommen (hätten wir die mal früher gekannt [...]

Tag 18 – Heading south

8. September 2014 // 0 Kommentare

Da wir bald an dem Punkt sind, an dem wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen wollen, machen wir jetzt mal was anderes. Nämlich nach Süden fahren, heute war ein längerer Fahrtag, aber trotzdem mit ein paar netten Zwischenstopps. [...]

Tag 17 – Avenue of the Giants

8. September 2014 // 0 Kommentare

Weiter geht’s mit den Riesenbäumen, und weiter geht’s nach Süden. Nach einem Standard-Frühstück im Hotel sind wir nur ein paar Meilen weitergefahren, wieder nach Eureka, wo wir gestern schon zum Abendessen waren. Eigentlich war der [...]

Tag 16 – Redwoods & ein grüner Canyon

5. September 2014 // 0 Kommentare

Letzte Nacht habe ich gemerkt, was es heißt, wenn man in einer Stadt am kalifornischen Pazifik wohnt – nicht nur Nebel, sondern auch Nebelhorn. Das Schlimmste daran ist nicht mal, dass es in regelmäßigen Abständen tutet. Das hätte ich ja [...]

Tag 15 – Die anderen Riesenbäume

4. September 2014 // 0 Kommentare

Unsere Morgenroutine ändert sich im Urlaub selten: Wecker klingelt, ab ins Bad, Koffer packen und ins Auto laden, schnelles Frühstück im Hotel (das kann auch mal unterwegs stattfinden), dann geht’s los. Wir waren noch kurz einkaufen, bevor wir [...]

Tag 14 – Crater Lake

4. September 2014 // 0 Kommentare

Nach einer guten Stunde Anfahrt von Klamath Falls aus stand heute ein weiterer Nationalpark auf dem Programm: Crater Lake. Der Name sagts schon, es handelt sich um einen See in einem Krater. Oder etwas despektierlich ausgedrückt: um einen mit [...]

Tag 13 – Wasserfall und Lavatunnel

3. September 2014 // 0 Kommentare

Bevor wir mit dem eigentlichen Tagesprogramm anfangen konnten, mussten wir erstmal einige Einkäufe erledigen: Frühstückskram, Benzin, Kaffee (aus einem Drive-through), Eisenwarenladen (dazu später mehr). Nachdem das geschafft war, ging es los: [...]

Tag 12 – Wandertag

2. September 2014 // 0 Kommentare

Der heutige Tag fing an auf der Veranda des Motels – in der Sonne, im Schatten war es noch zu kühl. Nur hier gab es nämlich WLAN, bis ins Zimmer reichte das nicht. Ich hatte alles vorbereitet und musste nur noch die Bilder in den Text [...]

Tag 11 – Meat-Lovers’ Heaven

1. September 2014 // 0 Kommentare

Wie in jedem Urlaub zuvor habe ich auch in den letzten beiden Hotels alle möglichen Flyer eingesammelt, die dort an der Rezeption bereitgestellt werden. Man weiß ja nie, was man da so Schönes findet, mindestens aber muss man einfach die Coupons [...]

Tag 10 – The Big Blue

31. August 2014 // 0 Kommentare

Dieser Tag fing mit einem Open Air Frühstück direkt am Ufer des Lake Tahoe an. Dazu haben wir uns schnell (naja, wenn man von der Gruppe chinesischer Touristen absieht, die einen Großeinkauf beim 7Eleven gemacht haben und natürlich VOR mir an [...]

Tag 9 – Tufas, Krater und Geisterstadt

30. August 2014 // 0 Kommentare

Schon gestern Abend haben wir uns auf’s Frühstück gefreut – schließlich gehört zu unserem Hotel ein Café mit „Espresso-Drinks“, so nennen sie hier alles, was nicht normaler amerikanischer Filterkaffee ist. Also konnten wir mit [...]

Tag 8 – Noch mehr Yosemite Nationalpark

29. August 2014 // 0 Kommentare

Da der Yosemite NP ziemlich groß ist und die einzelnen Teile demnach weit auseinander, hatten wir hier gleich zwei Tage eingeplant. Demnach waren wir heute immer noch da und haben uns auf die nördlich quer durch den Park führende Tioga Road [...]

Tag 7 – Yosemite Nationalpark

28. August 2014 // 0 Kommentare

Fangen wir heute mal mit einer Hotelempfehlung an – das Wawona Hotel im Yosemite ist wirklich, wirklich schön. Nicht so Luxus wie manches anderes Hotel hier im Park, aber dafür auch nicht so teuer. Die Hotelgebäude stehen um einen großzügigen [...]

Tag 6 – Im Tal des Königs

27. August 2014 // 0 Kommentare

Weil’s gestern so schön war im Nationalpark, machen wir heute gleich mit dem nächsten weiter. Genau genommen waren wir sogar gestern schon drin, im Kings Canyon NP, denn auf dem Weg aus dem Sequoia fährt man automatisch durch einen kleinen [...]

Tag 5 – Bei den Riesenbäumen

26. August 2014 // 0 Kommentare

Der heutige Tag stand im Zeichen des ersten Nationalparks – was anderes schafft man üblicherweise auch nicht, so ein Park ist in der Regel ein bisschen größer. Daher gab’s nur ein schnelles Frühstück im Hotel, beim Super8 ist das [...]

Tag 4 – Zur Abwechslung mal planlos

25. August 2014 // 0 Kommentare

Der Tagestitel sagts schon – heute hatten wir ausnahmsweise mal keinen Plan, was wir machen wollten. Fest stand nur: abends sollten wir in Visalia sein, damit wir morgen direkt in den ersten Nationalpark starten können. Ganz entspannt haben [...]

Tag 3 – Seelöwen & Big Sur

24. August 2014 // 0 Kommentare

Jetzt hat er sich doch gemeldet, der Jetlag. Um 6h waren wir wach, ohne Chance auf Weiterschlafen. Nachdem wir in Ruhe die Einkäufe von gestern verstaut hatten und ich den Laptop überredet hatte, die Fotos von gestern hochzuladen, gab es ein [...]
1 2 3 4 5 12