Vorbereitungen II

 

31. Juli 2004

So, weiter geht’s. Heute morgen das letzte deutsche Frühstück (naja, schwedisch…), dann ein paar Kleinigkeiten zu Essen für unterwegs einkaufen. Restliche Urlaubsplanung (Montreal, Toronto… Washington mache ich im Flugzeug).

Das Hochladen per FTP klappt auch – PDA und Handy spielen zumindest hier in Deutschland gut zusammen.

Koffer packen haben wir auch geschafft, alles ist drin. Und da wir jeder zwei Gepäckstücke mit jeweils 32kg (also insgesamt 128kg!!!!) mitnehmen dürften, haben wir sogar noch Luft für ganz viele Mitbringsel… eine Reisetasche liegt zusammengefaltet im Koffer, zur Not kaufen wir auch noch eine zweite!

Technik-technisch sind wir gut ausgerüstet: PDA und Handy für die Internet-Übertragung, Digitalkamera mit viiiieeeeel Speicher (Extra-Festplatte mit 40 GB!!!) für die anschließenden abendfüllenden Foto-Vorträge – und da dachte man, man wäre den stundenlangen Diavorträgen entronnen! ;-) Zur Not haben wir auch noch eine nicht-digitale Kamera dabei, falls der Nr.1 was passiert. Und nicht zu vergessen USCHI – unsere persönliche Navigatorin. Die sich auch in den USA gut auskennt, so dass uns eigentlich nichts mehr passieren kann.

Das waren dann die Vorbereitungen, ab morgen kommen die Einträge ins Tagebuch hoffentlich aus den USA!

Kommentar verfassen